Albin Brun

Albin Brun

Erneuerer der Volksmusik

Albin Brun © Francesca Pfeffer

Der Multiinstrumentalist Albin Brun, geboren 1959 in Luzern, ist eine Schlüsselfigur der Szene zwischen Jazz und neuer Volksmusik. Nach Anfängen im Folk entwickelte er mit Instrumenten wie Saxofon oder Schwyzerörgeli eine atmosphärisch dichte, durchlässige Musiksprache, die von nachhaltiger Auseinandersetzung mit eigener Tradition und anderen Kulturen zeugt. Albin Brun ist vielfältig produktiv mit Bands wie dem „Albin Brun Alpin Ensemble“, in Duos, etwa mit Patricia Draeger, mit Film- und Theatermusiken für Tim Krohn & Co. und als Gastdozent an der Hochschule Luzern.

www.albinbrun.ch
zurück zu Gewinner 2017