Julian Sartorius

Julian Sartorius

Nominierte 2014

Foto: Matthias Günter

Julian Sartorius wurde 1981 geboren und ist Schlagzeuger und Klangkünstler. Nachdem er 2010 das zweite Album der Zürcher Sängerin/Songwriterin Sophie Hunger aufgenommen hatte, kreierte er einen Blog, in dem er während eines Jahres jeden Tag mit diversen Objekten einen neuen Rhythmus aufnahm. So entlockte er einer elektronischen Zahnbürste erstaunliche Klänge und brachte eine Toilettenspülung zum Singen. Dabei versteht er es, das Klangkonzept dieser Gegenstände immer wieder neu zu definieren. Diese Kreativität legt er auch in gut 140 Konzerten zu Tage, die er pro Jahr spielt. Solo vermag er das Publikum einen ganzen Abend mit seinen Klangrhythmen zu fesseln. In Formationen wie mit dem Colin Vallon Trio oder mit dem britischen Musiker Merz schafft er spielend die Gratwanderung zwischen der Integration in ein Ganzes und des Auslotens einer Eigenständigkeit. Sartorius wurde unter anderem mit dem Thuner Kulturförderpreis (2007) und dem «Coup de Coeur» des Kantons Bern (2009) ausgezeichnet.

www.juliansartorius.ch
zurück zu Nominierte 2014