Erika Stucky

Erika Stucky

Nominierte 2014

Foto: Felix Streuli

Erika Stucky wurde 1962 in San Francisco geboren und wuchs im Oberwallis auf. Nach ihrer Jazz- und Gesangsausbildung in Paris und dem Studium in Schauspiel am State College in San Francisco sang Stucky in verschiedenen Bands, unter anderem in der A-Cappella- und Bass-Formation The Sophisticrats und tourte damit durch Europa und Afrika. 1997 gründete Stucky die Band Mrs. Bubbles & Bones, mit der sie bis heute zahlreiche Auftritte im In- und Ausland hat. Stucky spielt in ihren Performances mit den verschiedenen musikalischen Einflüssen und verbindet auf experimentelle, neuartige Weise Elemente aus der Volksmusik mit Jazz, Blues, Rock und Folk. Erika Stucky wurde für ihre musikalische Leistung unter anderem mit dem Schweizer Kleinkunstpreis, der Kulturauszeichnung der Stadt Zürich sowie dem Walliser Kulturpreis ausgezeichnet.

www.erikastucky.com
zurück zu Nominierte 2014